Werbung

TinyPic für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 3.18
  • 3.9
  • (126)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

TinyPic: kleines kostenloses Tool, um digitale Bilder zu komprimieren

Das Programm TinyPic kommt von Entwickler Eckehard Fiedler. Mit der Freeware hat der Nutzer ein Werkzeug an der Hand, mit dem er digitale Fotos nahezu ohne Qualitätsverlust komprimieren kann. Der Download der aktuellen Version ist gratis und steht für Anwender unter Windows zur Verfügung.

Was kann TinyPic?

Wer sich im Internet bewegt und Bilder per E-Mail teilen möchte, kommt schnell an seine Grenzen. Schließlich haben Fotos vom Smartphone heute mittlerweile leicht zwei bis sechs Megabyte Größe. Doch auch wenn Bilder im Web präsentiert werden sollen, gilt es, die jeweilige Dateigröße im Auge zu behalten.

Der Vorteil der Freeware ist, dass Dateien per Drag & Drop hinzugefügt werden können und diese schnell und zuverlässig geschrumpft werden, ohne dass es zu einem Qualitätsverlust kommt. Ein ähnliches Ergebnis kann etwa mit dem Bildbearbeitungsprogramm GIMP oder IrfanView erreicht werden. Somit verschafft TinyPic überall dort Abhilfe, wo große Foto-Dateien für Probleme sorgen.

Welche Betriebssysteme unterstützen TinyPic?

Generell lässt sich die kostenlose Software des Herstellers, die in der Sprache Deutsch zur Verfügung steht, unter Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 nutzen. Ebenso ist eine Nutzung unter Windows 8 und Windows 10 möglich.

Wie wird mit TinyPic gearbeitet?

Die Bedienung von TinyPic ist denkbar simpel. Nach dem Öffnen der Freeware kann eine Bilddatei mit der Maus auf die grafische Oberfläche gezogen werden. Es ist möglich, ganze Ordner und deren Unterordner zeitgleich zur Komprimierung hinzuzufügen.

Hierbei kann entschieden werden, ob die Bilddatei mit geändertem Namen im selben Ordner, in einem Unterordner oder einem frei bestimmten Ordner gespeichert werden soll. Ebenso ist es möglich, die Originaldatei schlicht zu ersetzen. So schrumpft ein Bild dann auf drei bis zehn Prozent der Ausgangsgröße.

Wie schafft TinyPic die Komprimierung nahezu ohne Qualitätsverlust?

Um eine sehr gute Qualität der Bilder zu gewährleisten, setzt der Entwickler auf hochwertige Interpolationsmethoden. Mit diesen werden die Fotos neu berechnet und zuverlässig verkleinert. Somit gelingt eine Komprimierung auch unter professionellen Aspekten.

Als Anwendungsbeispiel kann für TinyPic etwa der Versand von Bildern via Mail genannt werden. Das Programm verkleinert Digitalbilder auf ca. 1/20 der ursprünglichen Größe. So kann der Anwender leicht bis zu 150 Fotos mit nur einer E-Mail versenden. Praktisch ist TinyPic ebenfalls, um große Bilderbestände auf der Festplatte zu komprimieren.

Ist TinyPic wirklich kostenlos?

Das Programm ist Freeware und kann absolut gratis über die Downloads bezogen werden. Mit der kostenlosen Version können Bilder von einer sehr kleinen Bildgröße bis hin zu einer Archiv-Größe von 1600 x 1200 komprimiert werden. Für die Weiterverarbeitung werden zudem Protokolllisten angelegt. Bei der Umwandlung mit dem Tool bekommt der Nutzer einen Direktvergleich zwischen Original und verkleinertem Bild angezeigt.

Allerdings gibt es auch eine Bezahlversion namens TinyPic Pro. Diese überzeugt mit einer geringeren Kompressionsrate. Das bedeutet eine höhere Qualität der Bilder trotz kleiner Bilddatei. So liegt die Bildgröße in der Pro-Version bei der Einstellung „Gut“ sowie einer Originalauflösung von 3 Megapixel bei rund 300 kB. Dennoch ist die Qualität gut genug, um davon Din-A4-Abzüge herzustellen.

Welche Optionen bietet die kostenlose Version von TinyPic?

Die Software ermöglicht die Komprimierung von digitalen Bildern zu den Auflösungen 640 x 480, 800 x 600, 1024 x 768 und 1600 x 1200. Ebenso kann die Option „Extra klein“ gewählt werden. Hier ist der Hinweis auf die „low quality“ angebracht. Dennoch eignet sich diese Möglichkeit optimal für sehr kleine Vorschaubilder. Des Weiteren ist ein verlustfreies Drehen möglich.

Um Bilder abermals zu komprimieren, müssen diese nicht erst erneut hinzugefügt werden. Mit nur einem weiteren Klick kann dies ausgelöst werden. Zudem ist TinyPic multiprozessorfähig, was eine sehr schnelle Bildumwandlung ermöglicht. Hinzu kommt, dass das kostenlose Programm eine automatische Größenprüfung beinhaltet. Ist ein Bild nach der Umwandlung größer als das Original, wird die originale Bilddatei behalten.

Freeware-Tool TinyPic als einfache Variante, um Bilder zu komprimieren

Mit dem kostenlosen Werkzeug TinyPic werden Bilder verkleinert, ohne dass dabei viel Qualität verloren geht. Somit ist es ideal, um digitale Fotos zu komprimieren, um diese etwa als E-Mail zu versenden. Ebenso lassen sich große Bildbestände mit TinyPic verkleinern, um auf der Festplatte Platz zu schaffen.

Vorteile

  • Verarbeitet mehrere Bilder zeitgleich
  • Einfache Anwendung dank Drag & Drop
  • Vorschau mit Original und komprimierter Ausgabe
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Benutzeroberfläche optisch nicht zeitgemäß

TinyPic für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 3.18
  • 3.9
  • (126)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu TinyPic

Haben Sie TinyPic ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu TinyPic

  1. Der grandiose Bildverkleinerer

    1.7b
    • 5
    • (7 Bewertungen)

    Viele Bilder auf einen Schlag kostenlos verkleinern

  2. Pointofix

    1.8.0
    • 4.2
    • (33 Bewertungen)

    Starker Bildschirm-Textmarker zur Verbesserung von Präsentationen und Liveschalten

  3. NetObjects Fusion Essentials

    7.50.5000.5025
    • 3
    • (14 Bewertungen)

    Die eigene Webseite aus zahlreichen Elementen zusammenstellen

  4. JPEG To Dicom

    1.7.14
    • 4
    • (11 Bewertungen)

    JPEGs ohne Aufwand in DICOM konvertieren

  5. Visualizer Photo Resize

    5.4
    • 3.6
    • (64 Bewertungen)

    Neue Größe und fit für's Internet: Beliebig viele Fotos per Mausklick bearbeiten

  6. Traumflieger Online Picture

    0.9.4
    • 4.1
    • (13 Bewertungen)

    Bilder in einem Rutsch verkleinern

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.